Biographie


Claudia Böhme Foto von Claudia Böhme



2017 Inklusionsbotschafterin für die Interessenvertretung Selbstbestimmt Leben ISL e.V. mit dem Thema der Inklusion blinder und sehbehinderter Menschen in kulturelle Angebote.
2017 Beratung des Edwin Scharff Museums Neu-Ulm.
2016/17 Zusammenarbeit mit dem Museumspädagogischen Zentrum München und dem Münchner Stadtmuseum zur Erstellung eines Konzepts für eine Tastführung durch die Dauerausstellung „Typisch München“ und Schulung von Besucherbegleitern.
2016 Beschreibung von 33 Objekten für die Staatlichen Kunstsammlungen Dresden.
2016 Zusammenarbeit mit dem Haus der Bayerischen Geschichte zur Erstellung eines Führungskonzepts für blinde und sehbehinderte Besucher für die Landesausstellung „Bier in Bayern“ in Aldersbach, Schulung von Besucherbegleitern zur Durchführung des Rundgangs.
2015 Zusammenarbeit mit dem Kunstmuseum Bayreuth: Evaluation des Angebots „Kunstmuseum Bayreuth inklusiv“

Besucherbegleitung während der Bayerischen Landesausstellung 2015 „Napoleon und Bayern“
Mai 2014 - Januar 2015 Zusammenarbeit mit der Stadt Unterschleißheim. Erstellen eines Konzepts für ein inklusives Stadtmuseum
seit Dezember 2013 Arbeit als freie Autorin für Audiodeskription in Produktionen des Bayerischen Rundfunks, arte und weiterer Auftraggeber
seit August 2012 Arbeit als freie Kulturvermittlerin: Gästeführungen für die Regio Augsburg Tourismus GmbH
2012/13 - 2015 Studium Fachdidaktische Vermittlungswissenschaften / Mediating Culture Master of Arts in den Fächern Geschichte und Kunstpädagogik mit Schwerpunkt der Vermittlung in Museen und Ausstellungen
2006/07 - 2012 Magisterstudium an der Universität Augsburg mit den Fächern Neuere und Neueste Geschichte (Hauptfach), Geschichte der Frühen Neuzeit und Neuere Deutsche Literaturwissenschaft (Nebenfächer)
1993 - 2006 Erziehungszeiten
1991 - 1993 Bürotätigkeit als Schreibkraft beim Bundespatentgericht München und Landratsamt Beeskow (Brandenburg)
1989 - 1991 Ausbildung zur Bürokraft im Berufsbildungswerk Chemnitz
1989 Abitur an der Erweiterten Oberschule für Sehgeschädigte in Königs Wusterhausen (Brandenburg)
Jahrgang 1970